Christus, das Gütige Schweigen Gottes. Russische Ikone.

 

Kontemplation ist ein spiritueller Weg aus der christlich-mystischen Tradition. Er führt den Menschen zu sich selbst im Hier und Jetzt. Dadurch kann sich ihm das Leben in seiner ganzen Fülle erschliessen, die das Rationale, Personale und Konfessionelle übersteigt. Es ist die Erfahrung des Seinsgrundes jenseits aller Worte, Bilder und Formen. 

„Ein Ort, wo die Personen hinübergehen in die Einheit ihres gemeinsamen Wesens, in diesen bodenlosen Abgrund der einfachen Glückseligkeit.“
Hadewijch II. von Antwerpen, 13. Jhdt.

Zentrales Element des Übungsweges ist das Sitzen in der Stille. In den Kursen kommen dazu das achtsame Gehen, Vortrag, Tönen, Leibarbeit und begleitendes Einzelgespräch. In einigen Kursen besteht auch die Möglichkeit, sich die Hände auflegen zu lassen. Durchgehendes Schweigen unterstützt den inneren Prozess.